Kosten

Einzelpsychotherapie

Für Privatversicherte

Bei Privatversicherten ist die Möglichkeit einer Bewilligung für Psychotherapie unterschiedlich geregelt. Teilweise gibt es pauschale Stundenzahlungen, die ohne weiteren Antrag von den Krankenkassen erstattet werden, häufig 20-30 Sitzungen. Manche Privatkrankenkassen sehen ähnlich wie die gesetzlichen vor, dass zunächst eine Prüfung des Antrags erfolgt und dann über die beantragte Stundenzahl entschieden wird.

Die Abrechnung der Psychotherapie richtet sich nach der Gebührenordnung der Ärzte. Sie erhalten von mir eine Rechnung, die Ihnen von Ihrer Krankenkasse nach Einreichung erstattet wird.

Als privatversicherte/r Patient/in informieren Sie sich bitte in Ihren Versicherungsbedingungen über die Leistungen Ihrer Krankenkasse.

Wir werden das Vorgehen zum ersten Termin gemeinsam besprechen.

< zurück