Einzeltherapie

Bei meiner therapeutischen Arbeit gehe ich davon aus, dass Sie an einem Punkt angelangt sind, wo Sie eine Änderung Ihrer Lebenssituation wünschen. Damit bringen Sie eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie bereits mit. Die Methode der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie ermöglicht es darüber hinaus, einen Zugang zu oft unbewussten Konflikten zu bekommen, die im Alltag und der Beziehungsgestaltung jedoch immer eine Rolle spielen. Das äußert sich meist, neben verschiedenen Symptomen wie Schmerzen, Ängsten oder Depressionen, in einem eher unklaren Gefühl des "Unglücklichseins".

Im Verlauf der Therapie werden emotional problematische Aspekte anders erlebbar, und das Bild, das jeder Mensch von sich hat, verändert sich ebenso. Dadurch gewinnen Sie eine andere Einstellung zu sich selbst und zu anderen, und die Symptomatik und Beschwerden gehen zurück.

Die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ist die am häufigsten erbrachte Leistung in der psychotherapeutischen Versorgung. Sie ist ein effizientes wissenschaftliches Verfahren, das den aktualisierten unbewußten Konflikt und die therapeutische Beziehung ins Zentrum der Behandlung stellt. Sie hat ein breites Anwendungsspektrum: